Die 10 besten Stillpositionen zum Ausprobieren

Die 10 besten Stillpositionen zum Ausprobieren

Die richtige Stillposition zu finden, kann eine erstaunliche Erfahrung sein. Deshalb haben wir die 10 besten Stillpositionen zusammengestellt, damit Sie Ihre Favoriten auswählen können.

Die richtige Stillposition zu finden, kann eine erstaunliche Erfahrung sein. ✨

Es sorgt für Komfort, Entspannung und Bindung während der gesamten Fütterungsreise Ihres Babys. Die richtige Position kann auch dazu beitragen, Probleme wie Baby-Reflux, übermäßiges Einatmen von Luft und andere Verdauungsstörungen zu verhindern. 

Noch ein Bonus? Eine schöne, bequeme Position kann auch das Stillerlebnis für SIE verbessern – von der Vorbeugung schmerzender Brustwarzen bis hin zur Vermeidung von Druck auf bestimmte Körperbereiche.

Aber manchmal muss man doch ein paar verschiedene Stellungen ausprobieren. Rom wurde nicht an einem Tag erbaut – und jedes Baby (und jeder Körper!) ist anders. Eine Position, die für manche in Frage kommt, ist für Sie möglicherweise nicht ideal. Deshalb haben wir die 10 besten Stillpositionen zusammengestellt, damit Sie Ihre Favoriten auswählen können.


Aber bevor wir eintauchen, möchten wir nur sagen:

✔️ Der Körper jeder Mutter ist anders. Was also bei manchen funktioniert, funktioniert bei Ihnen möglicherweise nicht.

✔️ Wir empfehlen, verschiedene Positionen auszuprobieren, bis Sie die richtige gefunden haben! 

✔️ Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sprechen Sie mit Freunden, Familie und medizinischem Fachpersonal darüber. 

Lassen Sie uns sehen, ob wir Ihnen dabei helfen können, eine Stillposition zu finden, die für Sie und Ihr Kleines geeignet ist.


Die Top 10 der besten Stillpositionen:

  • Stillen im Liegen
  • Stillen im Wiegen
  • Stillen in der Kreuzwiege
  • Stillen von Angesicht zu Angesicht (The Koala Hold)
  • Stillen im Seitenliegen
  • Entspanntes Stillen
  • Stillen unter dem Arm (The Rugby Clutch)
  • Dangle Stillen 
  • Stillen mit Tragetuch
  • Handunterstütztes Stillen


😴 Stillen im Liegen

Eine übliche (eher entspannende) Position, wenn Sie sie für Ihren Körpertyp geeignet machen können. Beachten Sie bitte: Wenn Sie kürzlich einen Kaiserschnitt hatten, können Sie Ihren Kleinen quer über sich legen, damit kein schmerzhafter Druck auf die Schnitte ausgeübt wird.

✨Legen Sie sich auf ein Bett oder Sofa (was auch immer für Ihren Rücken am bequemsten ist).

✨ Stützen Sie sich mit Kissen ein wenig ab. Versuchen Sie, sich zurückzulehnen – liegen Sie nicht flach!

✨ Legen Sie das Kleine auf den Bauch – lassen Sie es an Ihre Brust kriechen und stillen (wenn es kann!)


🤱 Stillen im Wiegen 

 


Dies ist eine beliebte Position für die frühe Fütterung. Wenn Sie diese Position ausprobieren, empfehlen wir Ihnen, irgendwo zu sitzen und sich mit Kissen abzustützen, um maximalen Komfort zu gewährleisten.

✨ Wiegen Sie Ihr Baby, während es Ihnen gegenübersteht.

✨ Stellen Sie sicher, dass Sie Kopf, Nacken und Schultern stützen – oft gelingt dies am besten, indem Sie mit der Hand den gesamten Körper Ihres Kleinen stützen.

✨ Stellen Sie sicher, dass Ohr, Schulter und Hüfte Ihres Babys in einer Linie sind.

✨ In dieser Position ist es nützlich, eine kleine Schlinge oder ein Handtuch zum Zudecken zu haben (wenn Sie möchten).


Stillen im Kreuzwiegen 🤱

 


Ähnlich wie beim Wiegen, außer dass Ihre Arme die Rollen wechseln. Dadurch liegt Ihr Baby bei der Kreuzwiege in der entgegengesetzten Richtung wie bei einer herkömmlichen Wiege. Dies ermutigt Sie, den Kopf und Körper Ihres Kleinen etwas mehr zu stützen.

Durch die Kreuzhaltung haben Sie einen freien Arm und mehr Haut-zu-Haut-Kontakt. Dies ist eine tolle Position, wenn Ihr Baby klein ist und beim Füttern etwas mehr Unterstützung benötigt. Es ist auch großartig, wenn Ihr Baby Schwierigkeiten beim Anlegen hat.

✨ Wiegen Sie Ihr Baby quer über Ihrem Körper

✨ Stützen Sie Kopf und Schultern mit dem gegenüberliegenden Arm

✨ Im Wesentlichen möchten Sie den Kopf Ihres Babys mit Ihrem freien Arm stützen. 


🐨 Stillen von Angesicht zu Angesicht (The Koala Hold)

 


Ihr Baby sitzt beim Füttern aufrecht – das ist ideal für Babys mit Reflux. Halten Sie Ihr Baby während und nach dem Füttern hoch. kann möglicherweise dazu beitragen, die Milchmenge niedrig zu halten.

✨Legen Sie Ihr Baby auf Ihren Schoß. Die Beine Ihres Kleinen können sich auf beiden Seiten Ihrer Oberschenkel befinden.

✨ Stellen Sie sicher, dass Sie beim Füttern Hals und Kopf stützen.


🤗 Stillen im Seitenliegen 

 


Diese Position ist fantastisch, wenn Sie einen Kaiserschnitt hatten, da sie den Druck auf Ihren Bauch verringert. Außerdem ist es super bequem, besonders wenn man Seitenschläfer ist.

✨ Legen Sie sich seitlich (so offensichtlich das auch klingt) mit Ihrem Baby in derselben Position, Ihnen zugewandt.

✨ Versuchen Sie, sich und Ihr Baby von Bauch zu Bauch zu bringen. Dies hilft dabei, die Ausrichtung Ihres Kleinen beizubehalten.

✨ Ein Kissen unter dem Kopf ist äußerst hilfreich. Lass dich einfach hinlegen (vielleicht ein Nickerchen machen!)

✨ Legen Sie Ihrem Kleinen eine Babydecke unter, damit es auch gestützt wird.

✨Lassen Sie Ihr Baby anschnallen. Stützen Sie Ihren Kopf mit einem Arm unter dem Kissen. Ihr freier Arm kann Ihr Kleines zu Ihrer Brustwarze führen.


😴 Entspanntes Stillen

  

 

Eine weitere großartige Position, wenn Sie einen Kaiserschnitt hatten (und eine fantastische Position an müden Abenden ... oder Morgen ... oder Nachmittagen). Dies ist ideal für Babys, die beim Füttern nicht zu viel Unterstützung benötigen.

✨ Lehnen Sie sich zurück, so bequem wie möglich. 

✨ Legen Sie den Körper Ihres Babys über Ihre Schulter.

✨ Versuchen Sie, Ihr Kleines im rechten Winkel zu Ihrem Oberkörper zu platzieren.

✨ Ihr Baby kann sich an Ihrer Brustwarze anlegen, ohne Druck auf Ihren Bauch auszuüben.


🏉 Stillen unter dem Arm (The Rugby Clutch)

 


Das klingt sportlicher, als es tatsächlich ist. Obwohl viele behaupten, dass diese Position großartig für das Stillen von Zwillingen ist, sind vielleicht etwas sportliche Fähigkeiten erforderlich (nur ein Scherz, es ist eine schöne Position!).

✨ Setzen Sie sich auf einen Stuhl, mit einem Kissen auf der Seite unter Ihrem Arm.

✨ Platzieren Sie Ihr Kleines fast senkrecht zu Ihnen auf dem Kissen. 

✨ Halten Sie Ihren Arm über Ihrem Baby – Sie sollten Ihre Hüften auf eine Linie mit den Hüften Ihres Babys bringen.

✨ Achten Sie darauf, den Kopf Ihres Babys zu stützen, während es sich an Ihre Brustwarze legt.


🍒 Stillen mit Hängeohren  

 

Dies ist eine großartige Position für Sie, wenn Ihre Brüste empfindlich oder wund bei Berührung sind, beispielsweise wenn der Milchfluss in Ihrer Brust blockiert ist.

Wir empfehlen diese Position nicht jedes Mal, wenn Sie Ihr Baby stillen. Wenn Sie jedoch Muskelkater haben (und/oder die Unterstützung der Schwerkraft benötigen, um sich zu Ihren Gunsten zu verhalten), könnte das Stillen Ihres Kleinen eine große Erleichterung sein.

✨ Legen Sie Ihr Kleines auf den Rücken.

✨ Gehen Sie in die Hocke oder knien Sie sich über Ihr Baby und führen Sie Ihre Brustwarze zum Mund.

✨ Benutzen Sie Kissen als Stütze, um es sich so bequem wie möglich zu machen. 


👜 Stillen mit Tragetuch 

 

Dies ist eine tolle Möglichkeit, Ihr Baby unterwegs zu stillen – vor allem, wenn Ihr Kleines etwas mehr Erfahrung im Stillen hat, ohne zu viel Unterstützung zu benötigen.

✨ Wickeln Sie Ihr Baby von vorne nach vorne in ein Tragetuch, damit es sicher an Ihnen befestigt ist.

✨ Stellen Sie sicher, dass der Kopf Ihres Kleinen nicht auf die Brust fällt.

✨ Du solltest das Tragetuch so wickeln, dass du das Gesicht deines Babys jederzeit sehen kannst.


✋🏾Handgestütztes Stillen (der „U“-förmige Halt) 

 


Dies ist eine wunderbare Möglichkeit, Ihr Baby zu füttern, wenn es Schwierigkeiten beim Anlegen hat. Handgestütztes Stillen wird normalerweise empfohlen, um Babys zu ernähren, die:

  • Früh geboren
  • Schwierigkeiten beim Einrasten
  • Sich krank oder unwohl fühlen
  • Eine Behinderung haben
  • Haben einen niedrigen Muskeltonus
Sie haben eine gute Sicht auf Ihr Baby, während es es anlegt. Gleichzeitig können Sie den Kopf und die Brust Ihres Babys stützen und so Ihrem Kleinen einen besseren Zugang zu Ihrer Brust ermöglichen.

    ✨ Umfassen Sie Ihre Brust. Idealerweise sollten Sie Ihre Finger auf der einen Seite und Ihren Daumen auf der anderen Seite haben.

    ✨ Ihr Daumen und Zeigefinger sollten vor Ihrer Brust eine U-Form bilden.

    ✨ Deine drei verbleibenden Finger umfassen deine Brust.

    ✨ Umfassen Sie Ihre Brust immer noch mit diesen drei Fingern und führen Sie Ihre Brustwarze sanft zum Mund Ihres Kleinen.

    ✨ Ihr freier Zeigefinger und Ihr Daumen können jetzt beim Füttern unter dem Kiefer Ihres Babys ruhen.

    ✨ Diese drei Finger können Ihre Brust umfassen, während Daumen und Zeigefinger den Kopf Ihres Babys stützen.

    ✨ Achten Sie beim Füttern darauf, dass das Kinn Ihres Babys an der Unterseite des „U“ ruht, das von Daumen und Zeigefinger geformt wird.


    Wir sind hier, um SIE auf Ihrer Ernährungsreise zu unterstützen.

    Wir sind auch Eltern – vertrauen Sie uns also, wenn wir Ihnen sagen, dass wir alles durchgemacht haben. Es kann einige Zeit dauern, es richtig zu machen, gönnen Sie sich etwas Gnade – selbst die Kämpfe und das Unbehagen können eine Lernerfahrung für den nächsten Feed sein.

    Wenn Sie Schwierigkeiten haben, öffnen Sie sich vor allem einem Freund oder Partner oder teilen Sie einem Experten Ihre Gedanken und Gefühle mit. Schämen Sie sich nie dafür, wie Ihr Körper funktioniert – wir versprechen Ihnen, je transparenter Sie sind, desto besser werden Sie sich fühlen.

    Denken Sie daran, dass das Stillen für viele Mütter eine schöne Erfahrung sein kann. Wir hoffen, dass Sie die richtige Stelle für sich finden.


    Erwarten Sie Ihr Kleines? Möchten Sie mehr Unterstützung? Versuchen Sie es mit einem NHS-Vorgeburtskurs.

    Wenn Sie schwanger sind, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, eine zu finden Geburtsvorbereitungskurs in Ihrer Nähe - um Ihnen Sicherheit beim Stillen (und allen anderen Dingen mit dem Baby) zu geben, bevor Ihr Kleines geboren wird.

    Für weitere Informationen zur Suche nach einem Geburtsvorbereitungskurs klicken Sie auf diesen Link 👉 https://www.nhs.uk/pregnancy/labour-and-birth/preparing-for-the-birth/antenatal-classes/

    🤱 Weitere Unterstützung zu Stillpositionen finden Sie in diesen unglaublichen Ressourcen! Viel Spaß beim Füttern! 

  • NHS-Ressourcen zum Stillen
  • La Lache-Unterstützung 
  • Stillunterstützung von NCT
  •  

    Quelle: NHS UK

    Wichtiger Hinweis: Stillen ist am besten. Kendamil Folgemilch ist nur für Babys ab 6 Monaten geeignet und sollte im Rahmen einer gemischten Ernährung verwendet werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

    related articles

    19 May 2023

    Faszinierende Fakten über Neugeborene

    Wie Sie als Eltern wahrscheinlich lernen werden, ist Ihr Kleines voller Überraschungen – und es gibt noch viel mehr! Wir haben die Ernährungsexpertin von...

    read now

    08 Jul 2022

    3 Möglichkeiten, integrative Kinder großzuziehen

    Hier, um KendamilWir glauben, dass die Erziehung mitfühlender, integrativer Kinder zu Hause beginnt. Und weil es nie zu früh...

    read now

    23 May 2022

    Was sind GOS- und FOS-Präbiotika und warum brauchen wir sie in Babynahrung?

    Bevor wir beginnen: Bitte beachten Sie, dass Probiotika, Darmmikrobiota und Darmflora dieselben Bezeichnungen für lebende Bakterien im Darm sind.   Sie fragen sich vielleicht,...

    read now

    20 May 2022

    Zuckerfreie Mini-Bananen-Muffins!

    Gönnen Sie Ihrem Kleinen (oder sich selbst!) einen dieser zuckerfreien Mini-Bananen-Muffins. Wir lieben sie, weil sie das perfekte gesunde Frühstück sind UND auch als...

    read now

    17 May 2022

    Kendamil ist eine nachhaltige Babymilch: vegetarisch, fischölfrei, palmölfrei und pflanzliches DHA.

    Hier bei Kendamil sind wir eine vollständig nachhaltige Marke. Wir glauben daran, dass wir uns auf mehr als eine Weise um die Zukunft Ihrer...

    read now

    11 May 2022

    Wann sollte man mit der Flaschenfütterung aufhören?

    Wenn Sie Eltern mit einem Kleinkind am Arm sind, haben Sie vielleicht ein paar Fragen dazu, wann Sie mit dem Stillen oder der Säuglingsnahrung...

    read now

    03 May 2022

    5 Möglichkeiten, Eltern bei der Rückkehr in den Beruf zu unterstützen

    Die Rückkehr an den Arbeitsplatz nach dem Mutterschafts- oder Vaterschaftsurlaub kann sich wie ein Balanceakt anfühlen*. Von der Bewältigung Ihrer Gefühle über...

    read now

    03 May 2022

    3 Tipps zur Unterstützung von Eltern, die von zu Hause aus mit ihren Kleinen arbeiten ✨

    Hier bei Kendamil wissen wir, wie es ist, als Eltern von zu Hause aus zu arbeiten. Für viele von uns ist die Arbeit von zu...

    read now

    26 Apr 2022

    Wussten Sie, dass nicht alle Babynahrung gleich ist?!

    Hier, um Kendamil, wir sind auch Eltern. Es ist unsere oberste Priorität, andere Mütter, Väter und Betreuer über den...

    read now

    14 Apr 2022

    🥬🌽 Spinat-Mais-Muffins 🥬🌽

    Unsere Spinat- und Mais-Muffins sind mit Sicherheit ein Hit für die Kleinen (und auch für die Eltern – wir urteilen nicht, ob Sie sich unterwegs einen...

    read now